Ceresa Bildhauerei , Handwerkskunst seit 1947

Irma und Antonio Ceresa

Text folgt

Auf der Suche nach Arbeit führte ein Wink des Schicksals den damals 18-jährigen Antonio Ceresa von seiner Lehrstätte in Bellinzona nach Sempach. Im einheimischen Grabmalgeschäft Birrer fand er seine erste Stelle. Bereits 1947 konnte der junge Berufsmann diese Firma übernehmen und legte somit den Grundstein des Familienunternehmens an der Obermühle in Sempach. 1972 trat Sohn Antonio in den väterlichen Betrieb ein und absolvierte die Lehre als Steinbildhauer. 1982 übergab er seinem Sohn die Führung des Unternehmens und war noch für viele Jahre im Hintergrund tätig. Fortan widmete er seine Zeit seiner Leidenschaft des Musizierens und der Kunstmalerei. Als Ergebniss dessen durfte er im hohen Alter noch eine Vernissage abhalten sowie ein Buch über seine Werke veröffentlichen.

Antonio Ceresa Senior verstarb am 23.08.2012 im Alter von 89 Jahren nach einem reich erfüllten Leben. Wir werden ihn nie vergessen.

Antonio Ceresa junior

Text folgt

Antonio Ceresa Senior

Antonio Ceresa

Antonio Ceresa Junior

© 2018 Ceresa Bildhauerei AG

FOLGEN SIE UNS:

  • w-facebook
  • Twitter Clean